LEISTUNGEN

Orthopäde Dr. Karsten Schmidt - Goch

Osteopathie

Osteopathie wurde bereits 1874 in den USA von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt.
Sie ist eine ganzheitliche manuelle Methode, bei der mit den Händen Funktionsstörungen/Blockaden behandelt und diagnostiziert werden.
Oft liegt die Lösung für Beschwerden nicht dort, wo wir Schmerzen empfinden. Spätestens hier setzt die Aufgabe des Osteopathen an.

Mit seinen feinfühligen und geschulten Händen kann der Osteopath Funktionsstörungen ertasten, die sich Ihm in Form von Bewegungseinschränkungen zeigen. In dem er mit seinen Händen die Bewegungseinschränkungen löst, hilft er dem Körper Funktionsstörungen zu beheben. Der Osteopath leistet damit Hilfe zur Selbstheilung.

Anwendungsbeispiele:

  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Schwindel
  • Chronische Verspannungen